Da die Anzahl von (kostenlosen) Support-Anfragen laufend zunimmt, habe ich leider kaum noch Zeit, an neuen Features und Updates für SongBook+ und der Unterstützung neuer Betriebssystem-Versionen (iOS/iPadOS) und iPad-Modellen zu arbeiten. Damit ich wieder mehr Zeit, habe, an SongBook+ zu arbeiten, muss ich bald jemanden anstellen können, um mich vom Support zu entlasten. Deshalb kann ich die grösseren Updates leider nicht lebenslang kostenlos nachliefern. So ein grösseres Update ist, wenn nicht nur die letzte Stelle der Versionsnummer ändert. Es enthält jeweils auch neue Features und/oder die Unterstützung neuerer iPad-Modelle oder iOS/iPadOS-Versionen, und nicht nur Bugfixes. Das nächste solche grössere Update wird die Versionsnummer 3.5 oder 4.0 haben und kommt vorraussichtlich im kommenden Frühling. Eventuelle kleinere Updates mit einer Versionsnummer 3.4.x werden immer noch kostenlos sein.

Viele andere App-Entwickler lieferten für ihre "alten" Apps plötzlich gar keine Updates mehr, sondern stattdessen eine "neue" App mit leicht geändertem Namen, die man dann wieder kaufen musste. Das wollte ich aber nicht auch so machen. Selbst die "kostenlosen" Betriebssystem-Updates (iOS/iPadOS) von Apple sind nicht lebenslang kostenlos. Man muss sich nämich alle paar Jahre wieder ein neues iPad kaufen, wenn man in den Genuss der neuesten Betriebssystem-Version kommen möchte.

Deshalb habe ich mich zu der Lösung entschlossen, dass man nach 5 Jahren entweder auf weitere Updates verzichten muss oder wieder etwas für SongBook+ bezahlen muss. Fünf Jahre kostenlose Updates finde ich fair für mich und auch für die Kunden. 

Nach 5 Jahre gibt es dann folgende Möglichkeiten:
  1. Werden Sie noch vor dem nächsten grösseren Update Sponsor von SongBook+. Sie können beliebig wählen zwischen Bronze-, Silber-, und Gold-Sponsoring. Als Sponsor ist man weiterhin für Updates berechtigt und SongBook+ wird nicht zur Demo-Version zurückgestuft, solange man Sponsor bleibt. Er spielt dafür keine Rolle, ob Sie Bronze-, Silber- oder Gold-Sponsor sind. Die günstigste Sponsor-Variante gibt es für 1€ pro Monat oder 12€ pro Jahr.
  2. Lassen Sie das nächste grosse Update ganz normal installieren. SongBook+ wird dann wieder zur Demo-Version zurückgestuft. Da Sie vermutlich mehr als 15 Songs im SongBook+ haben, wird statt der Songliste eine Meldung angezeigt, dass zuviele Songs für die Demo-Version in der Datenbbank sind. Dann können Sie die Vollversion wie Neukunden freischalten, entweder wieder für 5 weitere Jahre für €50, oder mit einem monatlichen Abo für 2€ pro Monat oder mit einem jährlichen Abo für 20€ pro Jahr.
    (Ihre Daten bleiben dabei erhalten. Sie werden nur vorübergehend nicht angezeigt, bis die Vollversion wieder freigeschaltet ist.)
  3. Schalten Sie im Betriebssystem automatische Updates aus und installieren sie nur noch manuell die letzten kleinen Bugfix-Updates mit Versionsnummern 3.4.x. So können Sie SongBook+ lebenslang ohne weiteren Kosten auf Ihrem jetzigen iPad weiterbenutzen. Wie das geht, finden Sie hier.
Ich hoffe, dass Sie dafür Verständnis haben.

Matthias Bauer,
Entwickler und Eigentümer von SongBook+