Wie man vom Yamaha Tyros (oder Genos) Keyboard aus einen Song in SongBook+ ferngesteuert auswählt oder umgekehrt, ist bereits bekannt.

(Tyros: https://baumsoftware.freshdesk.com/solution/articles/17000011009/de, Genos: https://baumsoftware.freshdesk.com/solution/articles/17000062439/de)

Aber kann man den Song nachher am Keyboard starten, damit zum Beispiel das automatische Scrollen in SongBook+ startet?

Hier eine kuze Anleitung, wie das geht:


  • Im Keyboard das Senden von MIDI-Clock aktivieren:
    Bild Yamaha Tyros:

    Bild Yamaha Genos:


  • In den Einstellungen von SongBook+ folgendes eingestellt sein:
    • Midi-Einstellungen -> "Sende MIDI-Start" -> ausschalten
    • Midi-Einstellungen -> "Sende MIDI-Stop" -> ausschalten
    • Fusspedal-Einstellungen -> MIDI-Fusspedal -> Verwende MIDI Fusspedal -> einschalten
    • Fusspedal-Einstellungen -> MIDI-Fusspedal -> Aktion bei MIDI-Start -> "Start" wählen
    • Fusspedal-Einstellungen -> MIDI-Fusspedal -> Aktion bei MIDI-Stop -> "Stop" wählen


Wichtige Zusatzinformation zum gleichzeitigen Abspielen von Midifiles auf dem Keyboard und importierten Lyrics aus dem Midifile in SongBook+:

Das Keyboard hat eine "Quickstart"-Funktion für Midifiles, welche den ersten unhörbaren Teil vom Midifile (z.B. erster Takt) beim Starten gleich überspringt. Das führt dann dazu, dass die Musik vom Keyboard dem Text in SongBook ein wenig voraus ist.
Durch Abschalten dieses Quickstart-Features im Tyros oder durch das Verschieben des Song-Startpunkts in SongBook+ kann man das beheben.

Den Startpunkt eines Songs kann man in SongBook+ bei geöffnetem Song über den Knopf "..." im Toolbar, dann "Startpunkt verschieben". Es gibt dort auch einen Hilfs-Knopf, mit dem SongBook+ den Startpunkt auf die erste hörbare Musiknote setzt. (Es gibt in der Zwischenzeit auch eine SongBook-Einstellung im Abschnitt "Importieren von Songtexten und Akkorden", welche den Startpunkt beim Importieren von Lyrics aus Midifiles automatisch so setzt.)


Wenn SongBook+ nur zum Anzeigen der importierten Lyrics verwendet wird, sollte man den Midi-Player von SongBook+ in den Einstellungen im Abschnitt "Medien-Player" mit dem Schalter "Midi-Files abspielen (Midi-Out) erlaubt" deaktivieren.