Neues Thema starten

Gleiche Songs in verschiedenen Büchern verwenden

Ich spiele in 3 Bands. Manche Songs verwende ich in 2 oder gar in 3 Bands.

Ich habe noch keine Lösung gefunden, den gleichen Song in verschiedenen 

Büchern dort in eine Setliste einzubauen.

Hab von einem Song nun bis zu 3 PDF mit gleichem Inhalt aber verschiedenen Namen am Gerät und in iTune. 

Das gleiche scheint auch für die mp3- bzw MIDI-Backing zu gelten, die ich auf meinen neuen IPad 12,9 pro nun einbauen möchte. (Für meine Zwecke nun ausreichenden Speicher)


Gäb's da etwas was ich noch nicht heraus gefunden habe?



1 Person hat diese Frage

Danke für die rasche Antwort - bei der nächsten wandert wieder ein Kasten Bier in die Schweiz ;-)


1 Person gefällt dies

Hallo, ich habe das gleiche Anliegen, kann aber leider die Antwort bzw. den Kommentar auf die Frage leider nicht sehen. 


Hallo, ich schließe mich dieser Frage an. Kann man die Antwort irgendwo sehen?

Ich erhielt damals folgende Antwort. die mein Problem  löste.

Sie können die gleiche Datei auch mehreren Songs zuweisen.

Wenn man im Bearbeitungsfenster eines Songs auf einen der Knöpfe "..." drückt, um ein Dokument, eine Midi-Datei, Musik-Datei oder Video-Datei auszuwählen, erscheinen zunächst nur die Dateien, welche noch nicht in Verwendung sind. In dieser Auswahlliste gibt es aber ganz oben immer auch einen Eintrag "Alle ... anzeigen", mit dem man dann alle sehen und auswählen kann.


Und Sie können einen Song auch von einem Buch in das andere kopieren, indem Sie etwas länger auf einen Song drücken, bis ein Menu mit Aktionen für diesen Song erscheint. Dort finden Sie dann unter anderem Menüpunkte, um den Song in ein anderes Buch zu kopieren. Nach dem Kopieren verwenden beide Songs die gleichen Dateien (PDF, MIDI,...), aber die Metadaten vom kopierten Song (Titel, Genre, etc.) und auch die im Song eingefügten Notizen können unabhängig vom anderen Song verändert werden.


​Ist es das, wonach Sie gesucht haben?



1 Person gefällt dies
Super, vielen Dank!
Anmelden oder Registrieren um einen Kommentar zu veröffentlichen