Neues Thema starten

Funktionsknopf-Notiz, Aktion einfügen, Akkord-Notizen transponieren

Mit unterschiedlichen Sängern muss ich Songs in unterschiedlichen Tonarten spielen. Es wäre sehr hilfreich, wenn man über den Funktionsknopf direkt Tonarten ändern bzw. speichern kann. 


Genau das ist auch mein Problem, es ist sehr kompliziert in chordpro Dateien zu wandeln, und nach dem ich mir die arbeit gemacht habe hatte nicht funktioniert. Songbook chord pro kann das und kostet nur 10€, wieso geht hier nicht ? das wäre für livemusiker sehr wichtig finde ich. Oder ein wandler von PDF/WORD zu CHORD Dateien einbinden. Ich bin eben nur Musiker und kein Programmiere. 

Hallo, gibt es eine Möglichkeit die Texte so zu ändern damit ich sie  transponieren kann? Hab versucht die Akkorde in eckige Klammern zu setzen hat aber nichts gebracht.

Textdateien (.txt) kann man ganz einfach in Cordpro-Dateien umwandeln.


Man muss nur die Datei-Endung von .txt in .pro oder .chopro ändern und die Akkorde in eckigen Klammern direkt im Text einfügen.

z.B. [C]Dies ist ein [G]Beispiel mit [F]Akkorden im Text.


Beim ersten Öffnen einer solchen Chorpro-Datei fragt SongBook-Dann, ob die Chorpro-Datei importiert werden soll.


Alternativ kann man die Akkorde auch erst in der App einfügen über die Notizfunktion mit dem Stempelwerkzeug. Das geht dann auch mit PDF-Dateien.

Habe gerade eine TXT Datei in eine ChordPro Datei gewandelt und ins Songbook eingefügt.

Leider ist der Song der vorher 2 Seiten lang war nun 15 Seiten lang, weil die Zeilen verschoben sind und die Breite des ChordPro Formates nicht ansatzweise ausreichend ist, das genügend Wörter in einer Reihe passen.


Kann man eine Importierte ChordPro Datei im Songbook selbst noch irgendwie bearbeiten, sonst macht es für mich derzeit keinen Sinn ein solches Format zu nutzen.


Danke für eine Info

Anmelden oder Registrieren um einen Kommentar zu veröffentlichen