Neues Thema starten
Gelöst

Datensicherung ist fehlerhaft

Hallo Ich habe heute testweise alle Daten von einem iPad auf mein zweites iPad übertragen. Auf beiden iPads ist 4.0.0.2 installiert. Die Datenübertragung habe ich mit dem Dateisystem und der iCloud gemacht. Ich bin davon ausgegangen, das NACH der Übertragung Songbook auf dem 2. Ipad genauso aussieht wie auf dem Ursprungspad. Dem ist aber nicht so. Es fehlen sehr viele Einstellungen innerhalb von Songbook. Außerdem werden alle mp3 als eigenständiger Song auf dem zweiten Pad angezeigt, ebenso wie alle PDF. Also auf dem Original Pad der Song „Always“ wird auf dem zweiten iPad mit zwei Songs angezeigt, nämlich „Always“ inklusive PDF und Notizen und dem Song „Always.mp3“ ohne PDF. Ein Teil der Songbook-Einstellungen fehlt, zum Beispiel wie die Listenanzeige aussieht. Auch fehlen einige Dokumenteneinstellungen, z.B. Welche Zusatzinfos angezeigt werden sollen. In den Songs fehlen die Midi-Informationen, Tempo etc...

Ich vermute, dass SongBook+ auf dem Ziel-iPad im Hintergrund noch gelaufen ist, während du die Daten drauf kopiert hast.

Dann lassen sich die Datenbank-Dateien nicht wirklich ersetzen, weil SongBook+ die Daten noch im Speicher hat und die gerade ersetzen Datenbank-Dateien bei nächster Gelegenheit wieder überschreibt.

Also SongBook+ auf dem Ziel-iPad immer zuerst beenden (mit "..." und dann "SongBook+ beenden"), bevor man ein Backup draufkopiert. (Ausser wenn man die WLAN-Freigabe benutzt. In der Zeit schliesst SongBook+ die Datenbank auch, so dass man sie ersetzen kann.)


Hilft das?




Lg, Matthias

Hallo Matthias Ja, es war genauso wie von dir beschrieben. Ich habe das lokale Verzeichnis auf dem 2.iPad gelöscht und Songbook+ komplett beendet. Danach habe ich das Verzeichnis aus der Cloud direkt auf das 2.iPad kopiert und Songbook neu geöffnet. Es waren auf Anhieb alle Einstellungen und Dateien und Bücher vorhanden. So soll es sein. Kleine Info am Rande: im iPad OS eigenen Dateimanager gibt es einen etwas verwirrenden Bug. Man muss tatsächlich die Funktion „Bewegen“ nutzen damit die Dateien „kopiert“ werden.

Hallo zusammen, ich habe das Problem, dass die kopierten Daten vom alten ipad ( SongBook settings,sqlite-shm, sqlite-wal) zwar auf dem neuen iPad unter -Anderes "Dateien importieren"- zu sehen sind aber nicht angeklickt werden können. Das Songbook+  hat die Daten nicht importiert und ist leer.

Hab es mit Wlan Freigabe versucht..

Weiss jemand einen Rat?


lg 

Gerhard

Der Menupunkt "Dateien importieren" ist nur für Medien-Dateien wie PDF, MP3, ...


In der Anleitung ab Seite 6 gibt es verschiedene Varianten, wie man Dateien ins SongBook kopieren kann --> https://www.baum-software.ch/downloads/SongBookManuals/UserManual-SongBook_5_0_rev1_DE.pdf


Bei allen Varianten ausser der WLAN-Freigabe ist wichtig, dass die App in dem Moment komplett geschlossen ist, wenn man die Datenbankdateien ersetzen will.

(Oder statt schliessen das WLAN-Freigabe-Fenster geöffnet haben.)

Hallo Herr Bauer, Vielen Dank für die schnelle Antwort. Jetzt ist es so dass zwar die Bücher, Listen und alle Titel im neuen iPad (SongBook) sind aber ich kann keinen davon abspielen.
Anmelden oder Registrieren um einen Kommentar zu veröffentlichen